Parkett-Renovation

Wir investieren viel Liebe und Hingabe um Ihr Parkett wieder flott zu machen. Dazu möchten wir Ihnen hier gerne unsere Arbeitsschritte aufzählen.

Alle Sockelleisten demontieren.

Mit der Bandschleifmaschine ( Hummel ) werden folgende Schliffe absolviert. Körnung 40 / 60 / 80 / 100 / (120)

Mit dem Randmeister werden die Ränder in der gleichen Reihenfolge nachgeschliffen.

Die Fläche schleifen wir nach der Hummel immer nochmals mit der Blochmaschine ( Eintellerschleifmaschine ) oder Trio nach.

Zum Ablauf:

Fläche zum Versiegeln vorbereiten:

  • Hummel 40 / 60 / 80 /  falls erforderlich Fugen mit Fugenkittlösung schliessen, 100 Korn
  • Ränder schleifen, Ecken mit der Fein nacharbeiten.
  • Fläche mit der Blochmaschine mit einem 80 ziger Korn ( und speziellem Teller ) fein schleifen.
  • Fläche reinigen und einmal grundieren. Die Grundierung ist der erste Lack-Anstrich.
  • Nach der Trocknung kommt die zweite Versiegelung. Ist diese dann trocken schleifen wir mit einem 80 ziger Schleifnetz zwischen, und dann folgt die Endversiegelung.
  • Sockelleisten montieren.

Fläche zum Oelen vorbereiten:

  • Wie oben, jedoch wird feiner geschliffen. Der letzte Schliff wird mit einem 120 Korn ( Band & Schleifnetz ) ausgeführt.
  • Nach dem Reinigen wird das erste Oel aufgetragen ( Federspachtel oder Rolle ), maschinell einmassiert und poliert.
  • Am Folgetag werden die Sockel wieder montiert und ein zweitesmal Oel in einer dünnen Schicht aufgetragen, falls erforderlich.